Realty Income Corp. (WKN 899744)

Durch | 3. Oktober 2022

Hallo,

ich freue mich, dass Du hier bist!

Ich möchte Dir das Unternehmen Realty Income Corp. mit der WKN 899744 kurz vorstellen.

Dieser REIT ist ein S&P 500-Unternehmen und Mitglied des S&P 500 Dividend Aristocrats® Index. Es investiert in Einkaufszentren wie Walgreens, Dollartree oder in vermietet Weinberge in Napa Valley, USA. Im Portfolio sind nach eigenen Angaben des Unternehmens über 11.400 Immobilien, die auch in Puerto Rico, Spanien und Großbritannien beheimatet sind. Gegründet wurde es am 18. Februar 1969 von William E. Clark und hat seinen Hauptsitz in San Diego, Kalifornien (USA).

Bilder von Google/Parqet (Momentaufnahme)

Es wurde nach eigenen Informationen auf mit folgenden Grundwerten gegründet:

Bild: www.realtyincome.com

Dabei ist dem Unternehmen nachhaltiges Wachstum wichtig und setzt sich für ein wachstumsorientiertes Geschäftsmodell ein. Integraler Bestandteil für die Wachstumsstrategie ist ferner nicht nur die internationale Expansion und neue Branchen, sondern auch die Nutzung von Datenanalysen.

Der REIT schüttet regelmässig eine monatliche Dividende aus, die er – mitten in der COVID-19-Krise – zum Dezember 2021 steigerte. Dies macht meiner Meinung die Investition besonders für Anfänger interessant.

Einige Banken bieten einen Sparplan an wie die comdirect. Dies geht ab 25,00 €/mntl. Dafür wollen sie eine Provision in Höhe von 1,5 % pro Ordervolumen (pro Ausführung und Wertpapier). Dabei ist die Änderung oder Löschung des Sparplans kostenlos, wenn sie online erfolgt.

Bild: comdirect (Momentaufnahme)

Aber nicht nur die comdirect bietet einen Sparplan an, sondern auch viele andere Banken wie Cortal Consors und Neobrokern. Leider kenne ich sie zu wenig oder gar nicht, so dass ich im Moment darüber keine Aussage machen kann.

Den höchsten Wert hatte die Aktie laut Traderfox im April 2022 mit $ 75,40 , so dass man meiner Meinung nach eine Steigerung in der fernen Zukunft erwarten kann.

Bild: https://traderfox.de/aktien/68829-realty-income-corp

Auch konnte die Reality Income Corp. in den letzten 10 Jahren ein Wachstum verzeichnen und dies insbesondere während der Corona-Pandemie-Krise.

Bild: Traderfox (Momentaufnahme)

Es bleibt jedoch abzuwarten, wie und ob die derzeitigen Krisen wie Inflation, erhöhte Energiepreise, etc. übersteht, denn viele Geschäfte und Unternehmen stehen kurz vor der Insolvenz – oder sind es schon. Dies kann ebenso die Investitionen der Reality Income Corp. belasten, so dass die Einnahmen z. B. durch Vermietungen weniger werden können. Dies beeinflusst meiner Meinung nicht nur den Aktienkurs, sondern auch die Dividende, die entweder auch weniger wird oder ganz ausfällt (siehe EPR Properties (WKN A1J78V)). Vermutlich hat das BOTSI®-Advisor hat das Unternehmen von Rang 115 auf Rang 146 herabgestuft.

Bild: boerse.de (Momentaufnahme)

Mein Fazit:

Ich halte selbst 7 Aktien der Reality Income Corp. (+ 2 von meiner Mama, die noch nicht übertragen worden sind) und würde im Moment einen kleinen Gewinn machen, wenn ich mich für einen Verkauf entscheiden würde.

Bild: mein Depot (Momentaufnahme)

Aber ich werde nicht verkaufen, da ich das Unternehmen interessant finde und die monatliche Dividende ist sehr attraktiv. Ich glaube, dass der Kurs sich wieder erholt und werde nachkaufen, aber auch bald einen monatlichen Sparplan einrichten.

Ich hoffe, dieser Blogeintrag war für Dich informativ und hat Dir Spaß gemacht!

Ciao, Deine Bronté alias FinanzMaus 🐭

Kleines Impressum:

Ich schreibe hier selbst meine Meinung und gebe keine Gewähr auf Richtigkeit. Keine Empfehlung für Käufe oder Verkäufe und ich erhalte auch keine Bezahlung für Marken- und Unternehmensnennung z. B. über Aktien, ETFs & Co. die ich schreibe.

Autor: FinanzMaus

Hallo, mein Name ist Bronté, ich bin Schülerin und habe eine Lernbehinderung. Mama sagt, ich muss mit meiner Behinderung offen umgehen, denn sonst kann es viel Ärger geben - und ja, ich bin Mama-Kind, doch das darf ich auch sein. Sie hat mich immer gefördert und gefordert, wo Förderschulen und Profis versagten. Auch kämpfte sie wie eine Löwin für mich und ist immer für mich da, aber es soll nicht (hauptsächlich) um sie gehen. Ich bin sehr ehrgeizig und möchte finanzielle Freiheit. Hier schreibe ich über meine Erfahrungen an der Börse, aber auch bisschen privates. Mein Motto: Ergreife jede Chance, die Du bekommst! Ich hoffe, Dir geht es gut und es würde mich freuen, wenn Du diesen Blog liest und einen Kommentar hier lässt. Ciao, Bronté alias FinanzMaus 🐭