Jahresabschluss 2022 (und eine Entscheidung)

Durch | 30. Dezember 2022

Hallo,

schön, dass Du da bist! Ich habe eine Entscheidung getroffen…

Das mit den Unternehmensanalysen funktioniert (noch) nicht so gut und mein Bitcoin–Artikel? Du hast nichts erfahren, was Du nicht schon wusstet und ich muss lernen für die Schule. Das nimmt viel Zeit in Anspruch und ist mir, wenn ich ehrlich bin, auch im Moment wichtiger. Ich werde daher ab jetzt monatlich hauptsächlich über meine Dividendeneingänge schreiben, denn schließlich ist eines meiner Ziele erfolgreich und unabhängig zu sein – und das Wort ´Ziel´ gibt mir jetzt mein Stichwort zu einem Themenwechsel 😉

Wer mir auf Instagram folgt und in die Higlights geschaut hat, sieht unter dem Punkt ´Goals‘ das hier:

https://www.instagram.com/s/aGlnaGxpZ2h0OjE3OTMzOTM0MTQyODc0MTc3?story_media_id=2877968556647130078&igshid=YmMyMTA2M2Y=

Schauen wir in mein Depot, ob ich es geschafft habe:

Wie man sieht, habe ich es nicht geschafft und bin mit 7,51 % im Minus. Dabei sind in meinem Depot lt. DivvyDiary folgende Sektoren vertreten:

Auf jeden Fall ausbaufähig 😊

Wegen der Dividenden habe ich mir für 2022 kein Ziel gesetzt und leider auch erst dieses Jahr mir die Dividendeneingänge aufgeschrieben. Jedenfalls kann ich einen Nettogewinn in Höhe von 712,23 € verbuchen. Hier die Monatsübersicht:

Grafisch dargestellt sieht man eine positive Entwicklung (mit Rücksetzern):

Als Warren Buffett in meinem Alter war, hatte er nach dem Bild vermutlich ein Vermögen zwischen $ 10.000 und $ 21.000. Sehr beeindruckend!

Mit meinen knapp über 19.000,00 € liege ich also ganz gut. Deswegen bin ich zuversichtlich, was die Zukunft betrifft und insgesamt damit zufrieden 😇

Vorsätze für das Jahr 2023:

a) Depotwert: 25.000,00 €

b) Dividendeneingänge: 800,00 €/Jahr

c) Von jeder vorhandenen Aktie/ETF mindestens 100 Stück im Depot haben

d) Hauptschulabschluss nach Klasse 9 schaffen

e) An meiner Wunschschule aufgenommen werden

Ok, die letzten beiden Goals für nächstes Jahr sind eher mehr privat, aber für mich trotzdem sehr wichtig. Wie Du bestimmt mitbekommen hast, lerne ich die meiste Zeit dafür und macht mir auch Spaß 😉

Was sind Deine Goals für nächstes Jahr? Ich würde mich freuen, diese zu erfahren und wünsche Dir erst einmal einen guten Rutsch ins neue Jahr 2023!

Ciao, Deine Bronté alias FinanzMaus 🐭

Kleines Impressum:

Ich schreibe hier selbst meine Meinung und gebe keine Gewähr auf Richtigkeit. Keine Empfehlung für Käufe oder Verkäufe und ich erhalte auch keine Bezahlung für Marken- und Unternehmensnennung z. B. über Aktien, ETFs & Co. die ich schreibe.

Autor: FinanzMaus

Hallo, mein Name ist Bronté, ich bin Schülerin und habe eine Lernbehinderung. Mama sagt, ich muss mit meiner Behinderung offen umgehen, denn sonst kann es viel Ärger geben - und ja, ich bin Mama-Kind, doch das darf ich auch sein. Sie hat mich immer gefördert und gefordert, wo Förderschulen und Profis versagten. Auch kämpfte sie wie eine Löwin für mich und ist immer für mich da, aber es soll nicht (hauptsächlich) um sie gehen. Ich bin sehr ehrgeizig und möchte finanzielle Freiheit. Hier schreibe ich über meine Erfahrungen an der Börse, aber auch bisschen privates. Mein Motto: Ergreife jede Chance, die Du bekommst! Ich hoffe, Dir geht es gut und es würde mich freuen, wenn Du diesen Blog liest und einen Kommentar hier lässt. Ciao, Bronté alias FinanzMaus 🐭